Rechtsanwältin Stefanie Beier

Rechtsanwältin Stefanie Beier, Jahrgang 1981, kommt aus Wolfsburg in Niedersachsen und hat in Göttingen an der Georg-August-Universität Rechtswissenschaften studiert. Während des Studiums hat Rechtsanwältin Beier als Praktikantin beim Deutschen Bundestag zahlreiche Petitionen von hilfesuchenden Bürgern bearbeitet. Nach dem Rechtsreferendariat in Kassel war Stefanie Beier zwei Jahre lang bei der Bundesagentur für Arbeit in der Rechtsbehelfsstelle angestellt. Dort hat Rechtsanwältin Beier zahlreiche Einspruchs-, Widerspruchs- und Gerichtsverfahren geführt insbesondere wegen Kinderzuschlag und Kindergeld.

 

Anschliessend war Stefanie Beier als Rechtsanwältin in Goslar tätig und hat dort zahlreiche Rechtsuchende auf den Gebieten des Schwerbehindertenen- , Erwerbs-minderungsrechts (EU-Rente) und Arbeitslosengeld sowie Hartz-IV efolgreich beraten und vertreten. Seit 2013 ist Rechtsanwältin Beier in der Kanzlei EIDINGER MEIN GUTES RECHT angestellt. Stefanie Beier ist beim Weissen Ring e.V. als ehrenamtliche Mitarbeiterin tätig. Hier betreut sie Opfer von Straftaten. Stefanie Beier spricht neben Deutsch auch fliessend Englisch.